Immobilien Costa Blanca

Lebensqualität! Nicht nur das bedeutet die eigene Spanien Immobilie. Vielmehr wird diese zu einer der beliebtesten Geldanlagen. 300 Sonnentage pro Jahr, die immergrüne Flora oder kilometerlange Sandstrände sind nur einige Gründe, welche FÜR eine Immobilie an der Costa Blanca sprechen. Das hervorragende Mikro- und Heilklima, sowie imposante Bergwelten verdeutlichen, neben einem weiten Kultur-, Sport- und Freizeitangebot, diese wunderbare Welt zu seinem Heim zu machen. Warum also nicht beim nächsten Besuch den Urlaub im eigenen Heim genießen?

Ein Ausblick auf die wunderschöne Costa Blanca

Die Wirtschaftskrise machte auch vor Spanien nicht halt, weswegen die Preise für Immobilien sanken. Eine positive Auswirkung hatten hierbei die durchgreifenden Reformen, welche es dem Land ermöglichen, es aus der Krise zu schaffen. Natürlich wirkte sich dies auch positiv auf die Immobilienpreise aus. Nach einem Tiefpunkt im Jahre 2013, stieg die Tendenz im Verlauf des Jahres 2015. Dies ist also ein perfekter Zeitpunkt für einen Erwerb, denn den noch günstigen Preisen steht im Laufe der Zeit eine enorme Wertsteigerung beiseite.

Immobilienkäufer aus allen Ländern der Welt machen sich diese Möglichkeiten bereits zu Nutze. Internationales Auftreten verhindert zudem das Risiko einer neuen Wirtschaftskrise, was eine Senkung der Preise nahezu ausschließt.

Ein Ausblick auf die wunderschöne Costa Blanca

Der Tourismus boomt wie eh und je. Mit wachsender Vorliebe am Privattourismus respektive dem Urlaub im Eigenheim. Die aktuelle Ausgangslage zum Immobilienerwerb an der Costa Blanca ist optimal. Die Preise haben ihren Tiefpunkt bereits erreicht und die internationale Nachfrage steigt stetig. Das Potenzial für eine Wertsteigerung ist somit garantiert.